Fachschaftsrat » Ehemalige » Philipp Mettke Zuletzt geändert am: 10.12.2013

Philipp Mettke

Studiengang:
Jahrgang:
E-Mail:
Verkehrswirtschaft Bachelor
2011
philipp (bei) fsr-verkehr.de

Motivationstext zur FSR-Wahl im November 2012:

Hallo an alle, durch die Verkehr erst schön wird!

Ich bin Philipp Mettke (zarte 23), studiere im 3. Semester Verkehrswirtschaft und möchte dieses Jahr gerne im FSR mitarbeiten. Unsere Fakultät braucht erneut motivierte Leute, die sowohl spaßige Events planen (ESE-Programm, Traffic Jam, Mr./Mrs. X u.v.m.) als auch hochschulpolitische Themen (Stellenkürzungen, Gremienarbeit, Studienkommission, Prüfungsausschuss etc.) im Sinne unserer Studenten vertretend ausüben.
Nachdem ich nun schon 1 Jahr hier Student bin und mich an vieles gewöhnt habe und manches erleben durfte (und musste), möchte ich in diesem Jahr aktiv an unserer Fakultät mitwirken. Ich arbeite gerne in ehrenamtlichen Positionen und habe auch abseits der Uni da schon Erfahrung sammeln können.
Ich interessiere mich vor allem für den Spagat zwischen “Verkehr und Nachhaltigkeit” sowie für den Öffentlichen Personen- und Güterverkehr abseits des Auto‘s.

Meine Positionen:

- Gratis – Glühwein und Kekse für alle Professoren, Tutoren, Mitarbeiter und natürlich Studenten, die im Potthoff-Bau lehren, arbeiten und studieren!
- Breitenbildung und Studienvielfalt statt Elitenförderung und Stellenkürzung!
- Erhalt der einzigen Faultät für Verkehrswissenschaften an einer deutschen Universität – ein Alleinstellungsmerkmal!
- Semesterticket mit Solidarfinanzierung und verfasste Studentenschaft statt ein paar Euro Stura-Gebühr gespart und teureres Ticket.
- Viel Kontakt untereinander und gemeinsame Events aller Studenten unserer Fakultät
- Mitwirkung an kreativen und nützlichen Services, wie der Bücherbörse und der Klausurensammlung sowie dem billigen Kopierer.

Ihr solltet in jedem Fall zur Wahl gehen und dem FSR damit eine starke Position und Gewicht verschaffen! Wenn euch meine Vorstellung gefallen hat, freue ich mich auf eine tolle Zeit im FSR versuche mich so gut wie möglich für Euch einzusetzen :)