Veranstaltungen » Ideenwerkstatt Campusmobilität Zuletzt geändert am: 20.01.2020

Ideenwerkstatt Campusmobiliät

Der FSR Verkehr veranstaltete am Donnerstag, den 16.01.2020 um 18:30 Uhr im HSZ/101 erstmalig eine Ideenwerkstatt: die Ideenwerkstatt Campusmobilität.

Hintergrund:

Die Umsetzung des Masterplans Campusgestaltung der TU Dresden wird sich auch auf das Thema Mobilität auswirken! Aufbauend auf den Überlegungen des Masterplans entwickelt die Professur für integrierte Verkehrsplanung und Straßenverkehrstechnik derzeit ein Mobilitätskonzept für den Hauptcampus der TU Dresden. Die Visionen und Ziele des Konzepts sind formuliert, nun seid auch ihr gefragt!

Den Link zum Masterplan Campusgestaltung findet ihr hier!

Was ist das Ziel?

Wir möchten Euren Ideen Gehör verschaffen, einen Raum für Diskussionen geben und mit Euch Antworten u.a. entlang folgender Fragen finden:

  • Wie kann die Verkehrsmittelwahl von Beschäftigten, Studierenden und Besuchern der TU Dresden zugunsten des Umweltverbundes beeinflusst werden?
  • Wie bringen wir Menschen dazu das Auto stehen zu lassen?
  • Wie kann die Erschließung des Campus durch attraktive Alternativen zum MIV verbessert werden?
  • Wie muss sich der Campus verändern, damit die Wege, die wir täglich am Campus zurücklegen, angenehmer werden?

Die Ergebnisse sollen am Ende zusammengetragen werden und in die weitere Entwicklung des Campus mit einfließen.

Wie läuft das ab?

Frau Brömmer (Dezernat 4 Liegenschafen, Technik, Sicherheit) wird Euch eine kurze Einführung in den Masterplan Campusgestaltung geben. Herr Dr. Wittwer wird im Anschluss die Ziele und Visionen des Mobilitätskonzepts vorstellen und dabei auf die Ergebnisse der von der Professur durchgeführten Mobilitätsbefragungen von Beschäftigten und Studierenden eingehen.
Anschließend könnt Ihr an drei Thementischen diskutieren. Ihr bekommt Kartenmaterial zur Veranschaulichung und könnt Eure Ideen und Ergebnisse auf Folien und Flipcharts festhalten! Wir freuen uns, dass von Seiten der Universität folgende Personen an der Veranstaltung teilnehmen werden und Euch gerne mit kleinen Denkanstößen unterstützen möchten:

  • Kathrin Brömmer, Sachgebietsleiterin für zentrale Technische Dienste beim Liegenschaftsdezernat
  • Prof. Dr. Regine Gerike, Inhaberin der Professur für integrierte Verkehrsplanung und Straßenverkehrstechnik
  • Dr. Rico Wittwer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur für integrierte Verkehrsplanung und Straßenverkehrstechnik
  • Dr. Falk Richter, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur für Verkehrsökologie

Für Einführung, Diskussion und das abschließende Zusammentragen der Ergebnisse sind insgesamt 2 Stunden eingeplant.

Wir freuen uns auf Euch!