Wir über uns » Wahlen » Wahlergebnis FSR » Johanna Mokosch Zuletzt geändert am: 05.12.2018
FSR-Wahl
Listenplatz 1  weiter

Johanna Mokosch

Studiengang:
Verkehrsingenieurwesen
Vertiefung:Verkehrsplanung
Jahrgang:
2016

 

Motivationstext zur FSR-Wahl im November 2018:

Was möchtest du im FSR bewirken?

Die Bewässerung der Pflanzen liegt mir sehr am Herzen – für ein besseres Büroklima. Aber auch darüber hinaus bin ich dafür, die Kommunikation sowie Vernetzung nachhaltig zu stärken. Ich habe ein offenes Ohr und bin da, wenn man mich braucht. Weiterhin denke ich, dass neuer Merch ganz nett wäre, oder was denkt ihr?

Mein Engagement außerhalb des FSR liegt bereits etwas zurück:

während der Schulzeit war ich Mediator, Klassensprecher und Teil einer Band, die auch Benefizkonzerte gegeben hat. Die Organisation des Abistreichs geht auf meine Kappe. Danach habe ich neben meinem technischen Jahr (EnterTechnik) gerne die Stimme für die Öffentlichkeit für den Träger übernommen und darüber informiert, wie ein Weg nach der Schule aussehen könnte.

Hochschulpolitik bedeutet für mich

über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen, zu sehen was links und rechts passiert.

Das ist ja schön und gut, aber jetzt mal Tacheles… was hast du bereits im FSR getan?

Unter anderem war ich die rechte Hand bei der Kneipentour, auch bei der TrafficJam war ich involviert. Direkt sichtbar war dort unter anderem beispielsweise die Beschilderung (Wem hat eigentlich das Toiletten-Zusatzschild so sehr gefallen, dass es gleich mitgenommen wurde?)