Wir über uns » Wahlen » Wahlergebnis FSR » Marius Schiller Zuletzt geändert am: 17.12.2018
FSR-Wahl
zurueck  Listenplatz 16  weiter

Marius Schiller

Studiengang:
Verkehrsingenieurwesen
Jahrgang:
2017

 

Motivationstext zur FSR-Wahl im November 2018:

Die Leistungen vom FSR werden oft als selbstverständlich angesehen. Ob nun Klausurensammlung, Stellenbörse oder Veranstaltungen. Da steht aber viel Arbeit dahinter – und nach einem Jahr Studium ohne Beteiligung will ich die Wahl nutzen und den FSR dabei unterstützen, alles auch in Zukunft weiter anbieten zu können.

Ich habe den FSR bisher durch die wöchentlichen Sitzungen kennengelernt, möchte aber in Zukunft vor allem hinter den Kulissen helfen. Ich würde außerdem auch gerne etwas in der Hochschulpolitik mitwirken, damit wir weiterhin stark vertreten sind und uns Gehör verschaffen, uns für unsere Rechte einsetzen, damit wir für uns die besten Studienbedingungen schaffen können.

Kurz zu mir: nach dem Abitur habe ich einen Bundesfreiwilligendienst absolviert und ein halbes Jahr im Ausland verbracht, und bin dann des Studiums wegen aus dem schönen Niedersachsen in das (auch schöne) Dresden gekommen.

Abschließend: bitte wählen gehen, damit wir weiterhin die hohe Wahlbeteiligung aufrecht erhalten können und damit dem FSR eine starke Stimme geben. Danke :)