Fachschaftsrat » Dunstkreis » Johanna Mokosch Zuletzt geändert am: 21.01.2021

Johanna Mokosch

Studiengang:
Verkehrsingenieurwesen
Vertiefung:Verkehrsplanung
Jahrgang:
2016

 

Motivationstext zur FSR-Wahl im November 2019:

Schon im letzten Jahr wurde ich gefragt, was ich eigentlich im FSR bewirken möchte.

Und auch in diesem Jahr kann ich diese Frage damit beantworten, dass mir die Bewässerung der Pflanzen nach wie vor ganz besonders am Herzen liegt. Insbesondere nachdem ich nun ein Jahr lang die sogenannte Chef-Sekretärin des Blumenbeauftragten war, wäre es traurig, sollten sie aufgrund unzureichender Pflege eingehen.    

Du warst also bereits FSR-Mitlgied und dabei Chef-Sekretärin des Blumenbeauftragten. Und was hast du sonst noch gemacht?

Nun, unter anderem war ich die rechte Hand bei der Kneipentour, war auch bei der TrafficJam involviert und den Hut des Sommerfestes 2019 hatte ich inne. Natürlich habe ich auch die Serviceleistungen des FSR vertreten, aber das ist ja selbstredend.

Okay, hat dich bisher etwas besonders ausgezeichnet?    

Ich scheue nicht davor zurück auch am Wochenende dem Büro einen Besuch abzustatten. Falls gerade keine FSR-Tätigkeiten anstanden, so bin ich wohl dadurch bekannt geworden mich gerne mit VPL-Belegen dort zurück zu ziehen und auch mal das ein oder andere Easter-Egg zu verstecken. #augenaufbeidervertiefungswahl    

Und was machst du, wenn du mal nicht mit FSR-Angelegenheiten oder Universitärem beschäftigt bist?       Dann mache ich meistens Musik. Früher war ich Teil einer Band, aber das ist leider passé, seit ich in Dresden wohne. Oder ich muss eine meiner zahlreichen Pflanzen duschen. Oder die POT-Katze streicheln. Oder ich schreibe lange Texte. So wie diesen. Schön, wenn du es bis hier geschafft hast! Wie auch immer… Ob du mich wählst oder nicht, ist deine Entscheidung. Aber um eines möchte ich dich bitten: Geh wählen!