Podiumsdiskussion der DVWG: „Wie uns Daten bewegen“

Podiumsdiskussion der DVWG: „Wie uns Daten bewegen“

Möglichkeiten und Herausforderungen einer datenzentrierten Verkehrsplanung“

Im Rahmen der Reihe DVWG IMPULSE! diskutieren Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung über die Möglichkeiten und Herausforderungen, die mit einer modernen datenzentrierten Planung für die Verkehrs- und Stadtentwicklung einhergehen. Herzlich eingeladen sind alle Interessierten sowie ausdrücklich auch Studierende.

Mit Prof. Dr.-Ing. Regine Gerike (Leiterin Professur für Mobilitätssystemplanung) und Dr.-Ing. Sven Lißner (Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Verkehrsökologie) sind auch zwei Forschende der Fakultät Verkehrswissenschaften “Friedrich List” an der TU Dresden auf dem Podium vertreten. Regine Gerike wird durch die Veranstaltung führen.

Weitere Podiumsgäste:

Prof. Monika Sester, Institut für Kartografie und Geoinformatik, LU Hannover
Dr. Jan Kätker Geschäftsführer VMZ Berlin
Dr. Martin Schreiner, Mobilitätsreferat Stadt München, Leiter Geschäftsbereich 1 „Strategie“

Um Anmeldung per E-Mail (sachsen@dvwg.de) wird gebeten. Weitere Informationen auf der Website der TU Dresden.

21.05.2024, 1. Woche
21.05.2024, 1. Week

Verkehrslage – the online magazine of the faculty

Logo des Online-Magazins "Verkehrslage"

Verkehrslage – the online magazine of the faculty

Logo of the faculty magazine "Verkehrslage"

Termine und Veranstaltungen

No event found!
Load More